unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Fachthematik » Technische Hilfe » Hybrid und Gas-PKWs » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Alles zum Thema Technische Hilfeleistung
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Hybrid und Gas-PKWs 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.339
Guthaben: 635.961 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




geschockt Hybrid und Gas-PKWs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch darüber haben wir gestern eine DVD geschaut gehabt und ich muss ehrlich sagen, ich habe schon mal etwas davon gehört gehabt, habe mir aber nie so wirklich Gedanken dazu gemacht.

Auf was man da alles achten muss das ist wahnsinn Eek

Aber was in diesem Video mal wieder super war, das die Fahrzeuge heile waren, aber was ist wenn so ein Fahrzeug wirklich mal deformiert vorgefunden wird oder was ist wenn so ein fahrzeug auf dem Dach liegt oder sonst was nein

Ich mein das zerschneiden an sich, ist wie bei jedem Fahrzeug das selbe, aber was ist mit dem Gas ? Im Video wurde gezeigt das der Gruppenführer erkunden geht, er kann an hand der Kennzechnung am Kofferraum erkennen ob das Fahrzeug mit Gas betrieben wird oder nicht und auch am Tank bzw. an der Tankklappe. Also wo das Auto halt betankt wird rolleyes

Handelt es sich um ein Fahrzeug was auch mit Gas angetrieben werden kann, so muss man nun drauf achten ob es nach gas riecht, riecht der Innenraum nach Gas, zischt es irgendwo ????

Da kommen schon mal sehr viele Dinge hinzu worauf man achten muss Ahhh

Fängt das Fahrzeug an zu brennen, soll man es nur zur Menschenrettung löschen. Weil das gas ja abgefackelt wird, ja aber was ist wenn noch kein Gas zischt bzw. abgelassen wird ?

Zu dem sind diese Sicherheitsventiele alle mechanisch, wer gibt eine Garantie darauf, das diese ventiele bei starker deformierung des PKWs noch funktionstüchtig sind mhm

Bei diesem Film ist mir angst und bange geworden.

Tankstellenbrand oder Gasaustritt an einer Tankstelle, ich mein das geht ja noch - aber wenn so ein PKW verunfallt.

Dann die PKWs die auch mit Strom fahren, ist ja für die Umwelt eine super saubere Sache, aber für uns Retter ist es wieder eine gefährliche angelegenheit sogar noch schlimmer wie Gas schock1

Man hat verschiedene Stellen wo man diese Stromzufuhr unterbrechen kann, ja alles schön und gut aber was ist wenn man an eine Einsatzstelle kommt, das Fahrzeug qualmt man kann noch erkennen das es ein Stromauto ist und es sitzt jemand drin. Wer gibt nun eine garantie dafür das das Fahrzeug nicht doch unter Spannung steht.

Darum dieser Film, so schön wie er auch war - hat leider nur die Idealverhältnisse gezeigt.

Kein PKW ist nach einem Unfall heile, irgendwas ist immer kaputt.

Was auch geil war, das Autohaus selber benutzt bei ihren Arbeiten an so einem Auto nur Isoliertes Werkzeug, die Feuerwehr kann aber auch alles andere benutzen, an der Stelle wurde mir etwas flau im Magen panik


Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht?

Habt ihr sowas schon mal geübt?

Und was ist eure Meinung so solchen Fahrzeugen?


Ich muss ganz ehrlich sagen, für die Umwelt usw. ist alles schön und gut und auch für die Fahrer selber mit den ganzen Airbags usw. - aber hat sich irgendjemand von den Leuten die sowas erfinden mal Gedanken darüber gemacht das, wenn so ein Fahrzeug mal in ein Unfall verwickelt wird das der Patient auch befreit werden muss???

Irgendwann sind Autos so zu gebaut von irgendwelchen Sensoren usw. das man garnichts mehr machen kann rolleyes

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



22.09.2006 15:11 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Firechief30
unregistriert


RE: Hybrid und Gas-PKWs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sowas hatten wir noch nicht, als Unfall oder bzw. Dienstunterricht. Aber das werd Ich bestimmt mal bei uns in der Gruppe ansprechen.

@Tappi

frage kannst du nicht mal die DVD die Ihr geschaut habt,mal als Ausschnitt reinposten.
Würd mich sehr Interessieren.

KG Florian Ronne wink
29.09.2006 06:36
Defcon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja würde mich auch interessieren, was da zu machen oder zu beachten ist.

Gruß Def. wink
29.09.2006 07:21
firefighter firefighter ist männlich
Plappermaul


images/avatars/avatar-174.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.06.2006
Beiträge: 414
Guthaben: 169.139 FeuerMark
Aktienbestand: 5 Stück
Realer Name: Marco
Herkunft: Delbrück
Hilfsorganisation: Feuerwehr




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Macht Euch nicht bange mit der ganzen Sache. Sicherlich gibt es viele Fahrzeughersteller, die sich in ihrem Antrieb und Aufbau sehr verändert haben. Wir haben bislang diverse Unterlagen über Toyota, BMW, VW, Mercedes, Audi, Porsche, Mazda, u.v.a. bekommen, die uns ebenfalls Kopfzerbrechen bereitet haben. Was ist alles zu beachten? Wo darf man schneiden? Wo läuft die Hochvoltleitung lang? Wo sitzen die ganzen Sicherheitseinrichtungen der gasbetriebenen Fahrzeuge? und, und, und.
Nun ist man endlich aber zu einem einheitlichen Entschluß gekommen, wo im Allgemeinen geschnitten werden darf und wo nicht. Dies wird z.B. aktuell am IdF-Münster so unterrichtet. Von daher sind unsere bisherigen Schneidtechniken im Groben unter Berücksichtigung gewisser Abstände weiterhin anwendbar. Es bleibt natürlich jeder Weg ein Unfallfahrzeug zu öffnen induviduell, da jeder Unfallablauf unterschiedlich ist. Man sollte zumindest Respekt an solche Fahrzeuge der neuen Generation herangehen und trotzalledem alle Sicherheitsvorschriften kennen und einhalten. :25:
29.09.2006 13:00 firefighter ist offline Homepage von firefighter Beiträge von firefighter suchen Nehmen Sie firefighter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie firefighter in Ihre Kontaktliste ein
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.339
Guthaben: 635.961 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen


Themenstarter Thema begonnen von Tappi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da gebe ich firefighter recht.

Aber ich werde mal schauen ob ich mir die DVD mal ausleihen kann 1. um es noch mal in aller Ruhe zu schauen, weil es bei uns immer wieder welche gibt die während so ein Film läuft sich über andere Dinge unterhalten und meist sinds immer die selben zorn

In den Filmen wurde folgendes gesagt: Dort wo die Feuerwehr schneiden muss um an den Patienten zu gelangen, dort laufen keine elektrischen Leitungen oder so lang, auch keine Gasleitungen wenn überhaupt sitzen da vielleicht Sprengdüsen bzw. Sensoren für die ganzen Airbags und oder Gurtstraffer.


Wie z.B. bei der Elektroinstallation, da gibt es ja auch Regeln die wir bzw. die Elektriker einhalten sollten (VDE kein Gesetz, man muss sich nicht dran halten, nur wenn was passiert is man dran *g*) und in der VDE ist festgelegt worden in welchem Berreich man die Leitungen verlegen darf. Um Türen und Fenster jeweils bis 20 cm.

Uns so wirds denn auch beim Auto sein, von Rand bis da und dahin werden keine leitungen gelegt.

Wie gesagt wenn man so ein PKW hat kann man ganz normal arbeiten wie sonst auch.

Was mir Kopfschmerzen bereitet ist, wenn man ankommt an so einen Unfall, woher soll man wissen das da nicht doch eine Hochspannungsleitung irgendwo an die Karosserie geraten ist?

Darum die DVD war so ja nicht schlecht, zeigte aber nur Idealeinsätze, sprich wo das Fahrzeug auf alle 4 Rädern stand und kein bischen kaputt war.

Ich möchte aber nicht wissen wie es ist, wenn so ein Fahrzeug bei einem richtigen VU verwickelt wurde nein

Muss ich echt nicht haben sowas, die Gasflaschen (Gastanks) seien so sicher da kann selbst bei einem noch so dollen Unfall nichts passieren, komisch bei einem Fahrzeug unserer Gemeindewerke ist aber schon eine von diesen Gasflaschen abgegangen. Mein Onkel war gerade in der Werkstatt der dachte bei dem Klempner (der mit dem PKW fuhr) sei der Wagen unterm Arsch explodiert.

Seit dem fährt George (der Klempner) nur noch mit Diesel, Erdgas nie wieder sagte er.

Dies ist aber nur etwas, was ich weiß und dies kann auch nur eine Ausnahme gewesen sein mhm

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



29.09.2006 15:38 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Fachthematik » Technische Hilfe » Hybrid und Gas-PKWs

Views heute: 3.248 | Views gestern: 9.934 | Views gesamt: 35.522.841
secure-graphic.de
Board Blocks: 664.338 | Spy-/Malware: 55.439 | Bad Bot: 281 | Flooder: 671.384 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
Nova-Welt Nova-Master