unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Fachthematik » Funktechnik » Neues zum Thema Digitalfunk » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Alles über den Funk
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Neues zum Thema Digitalfunk 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Grisu112
unregistriert


Neues zum Thema Digitalfunk Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo freuen

Im Anhang etwas neues zum Thema Digitalfunk

Gruß Grisu112

Dateianhang:
unknown
(Download aufgerufen)
Dateiname:  Digitalfunk.doc
Dateigrösse: 
Downloads: 
25.06.2007 16:30
Firechief30
unregistriert


Neues zum Thema Digitalfunk Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Innenminister gibt Startschuss für Digitalfunk - Wolf: Nordrhein-Westfalen ganz vorne mit dabei

"Der Aufbau des neuen modernen Digitalfunknetzes für die Sicherheits-behörden in Nordrhein-Westfalen nimmt konkrete Formen an", sagte Innenminister Dr. Ingo Wolf heute (29.08.) in Duisburg. Dort gab er beim Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) den Startschuss für insgesamt drei Referenzstandorte bei Polizei und Feuerwehr. "Damit ist Nordrhein-Westfalen bei der Einführung des Digitalfunks ganz vorne mit dabei." Neben der Testanlage beim LZPD gehen heute zwei weitere in Münster beim Institut der Feuerwehr (IdF) und dem Landesamt für Aus- und Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei (LAFP) in Betrieb.
In Münster werden ab sofort die ersten Polizisten und Feuerwehrleute in der neuen Technik ausgebildet. Sie geben ihr Wissen als Multiplikatoren in Zukunft an ihre Behörden weiter. "Mehr als 170.000 Angehörige der Hilfsorganisationen und 40.000 Polizisten müssen in der neuen Technik bis zum Jahr 2010 fit gemacht werden", erläuterte Wolf. Bis dahin soll die digitale Funktechnik flächendeckend in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung stehen. "Der Aufbau des Digitalfunknetzes ist eines der größten technischen Modernisierungsprojekte bei uns und beginnt in den nächsten Wochen mit dem ersten Netzabschnitt im Regierungsbezirk Köln", erklärte der Minister.
Polizei und Hilfsorganisationen in Nordrhein-Westfalen rüsten rund 26.000 Fahrzeuge um und tauschen etwa 80.000 Funkgeräte aus. 110 Leitstellen bei Feuerwehr und Polizei müssen an die neue Technik angepasst wer-den. 422 Feuerwehren der Kommunen und Kreise, 96 Werkfeuerwehren, 50 Polizeibehörden und die Hilfsorganisationen sind an dem Projekt beteiligt. "Das ist eine enorme logistische Herausforderung. Die Fachleute des LZPD halten bei der technischen Umsetzung der Pläne für den Aufbau des gesamten Netzes die Fäden in der Hand", sagte der Minister. Für Nordrhein-Westfalen betragen die zu erwartenden Kosten für Aufbau und 15-jährigen Betrieb des Digitalfunks rund 500 Millionen Euro.
"Der Digitalfunk ist abhörsicher und bringt den Polizisten und damit den Bürgerinnen und Bürgern mehr Sicherheit", sagte der Innenminister. Neben der Hochsicherheitsverschlüsselung bietet er weitere Vorteile gegenüber dem analogen Funk. So wird es unter anderem möglich sein, Datensätze statt Sprache zu übermitteln, die Funkqualität verbessert sich auch unter Extrembedingungen, und die Funkgeräte sind kleiner und leichter. Daneben bieten sie zusätzliche Funktionen wie Einzelruf, Telefonieren und die Möglichkeit, Kurzmitteilungssysteme zu nutzen.

(c)Innenministerium NRW
30.08.2007 12:31
Firechief30
unregistriert


Beitrag Wort des Tages Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Polizeifunk

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat grünes Licht für den Aufbau des von Polizei und Rettungsdiensten seit Jahren erwarteten Digitalfunks gegeben.Die Haushaltspolitiker von SPD und Union gaben 48.5 Millionen Euro für das neue System Frei.Es soll nach mehrfacher Verzögerung Mitte 2008 in den ersten Netzabschnitten zur Verfügung stehen.Nach Planungen der Bundesanstalt für Digitalfunk sowie von Bund,Ländern und dem Systemlieferanten EADS soll der Aufbau des Funksystems Ende 2010 nahezu abgeschlossen sein.

© Neue Presse
26.10.2007 13:49
Firechief30
unregistriert


RE: Neues zum Thema Digitalfunk Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leutz der Hiorg Familie,

Ich hab was neues vllt. über Thema Digitalumstellung.
Da wir gestern einen Laternenumzug absichern mussten,und unser stellv.OBM bzw. auch stellv.StBm dabei war und dann als der Umzug fertig war saßen wir noch zusammen,und haben ein bissle geschnackt. u.a. über Digitalalamierung.
Da fragte ich Ihn ob die Sirenen dann abgestellt bzw.umgestellt werden?
Antwort war das dieser ganze Kram erst 2015 totsicher funktioniert.Vorher brauch sich keiner gedanken darüber machen,wann es denn nun endlich soweit ist.
04.11.2007 17:28
Phoenix
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Juhu "erst" 2015!! Ich möchte meinen analogen piepser behalten :-)
04.11.2007 19:08
Firechief30
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja das soll heißen 2015 ist es richtig dran,aber 2010 2011 wird es eingefürht.
Und die Leitstellen basteln ja jeztz schom rum am Digitalen.Wir haben jeden 3ten Samstag Probealarmierung.Mein FME hat zb.nicht mit ausgelöst,aber die eine Digitalen haben schon.Das ist doch nicht schön.
05.11.2007 06:15
Phoenix
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Florian Ronne
Ja das soll heißen 2015 ist es richtig dran,aber 2010 2011 wird es eingefürht.
Und die Leitstellen basteln ja jeztz schom rum am Digitalen.Wir haben jeden 3ten Samstag Probealarmierung.Mein FME hat zb.nicht mit ausgelöst,aber die eine Digitalen haben schon.Das ist doch nicht schön.

Wir haben auf jedefall noch bis 2010 analoge! Vielleicht auch noch länger!
05.11.2007 14:27
Firechief30
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab auch noch einen Analogen"Motorola Pageboy II " den behalt ich auch noch solange bis er net mehr geht!
06.11.2007 06:41
Phoenix
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Florian Ronne
Ich hab auch noch einen Analogen"Motorola Pageboy II " den behalt ich auch noch solange bis er net mehr geht!

Einen Pageboy?? Lol! Die alten sind echt geil! Wie der Motorola BMD! Die Piepser BMD, Joker,... haben nur noch die die aufem Bau arbeiten, Zimmermann sind, .... Wenn die mal von ner Leiter fliegen oder sonstiges hält das der Piepser aus! Wobei es ein Quattro nicht aushällt! Und die digitalen gehen noch leichter kapput mit dem Display und alles!!
Ich selbst habe einen Quattro XLS+!
Bin mit dem eigentlich recht zufrieden!!
06.11.2007 14:27
Firechief30
unregistriert


RE: Neues zum Thema Digitalfunk Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Berlin rüstet bis 2009 auf digitalen BOS-Funk um

Die Bundeshauptstadt will bei der Einführung des Behördenfunks Dampf machen. Bis Anfang 2009 sollen die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in der Hauptstadt abhörsicherer miteinander per Funk kommunizieren können. Das berichtete die Berliner Morgenpost. 50,6 Millionen Euro hat der Senat dafür eingeplant, um zusammen mit Hamburg Vorreiter bei dem lange verzögerten IT-Großprojekt zu sein. Bundesweit werden die Kosten für die bis 2011 vorgesehene flächendeckende Umrüstung auf den Digitalfunk mit 4,5 Milliarden Euro berechnet.

guckstduhier weiterlesen

© Funkempfang.de
09.11.2007 15:39
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Fachthematik » Funktechnik » Neues zum Thema Digitalfunk

Views heute: 7.623 | Views gestern: 5.979 | Views gesamt: 35.517.282
secure-graphic.de
Board Blocks: 664.326 | Spy-/Malware: 55.439 | Bad Bot: 280 | Flooder: 670.612 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
Nova-Welt Nova-Master