unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Fachthematik » Brandschutz » Feuerwehr fürchtet Solardach-Brände » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
vorbeugender Brandschutz und Brandschutzerziehung
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Zum Ende der Seite springen Feuerwehr fürchtet Solardach-Brände 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.339
Guthaben: 635.961 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




Feuerwehr fürchtet Solardach-Brände Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bewohner von Solarhäusern leben gefährlich. Brände einer Photovoltaikanlage können offenbar nur schwer gelöscht werden. In Schwerinsdorf (Landkreis Leer) bekämpfte die Feuerwehr am Mittwoch einen Brand mit größter Vorsicht, weil die Einsatzkräfte Angst vor einem Stromschlag hatten.

Nach Ansicht des Deutschen Feuerwehrverbandes hat die Einsatzleitung völlig richtig reagiert. Auch der Chef des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Hans Graulich, zeigte Verständnis. „Es gibt Fälle, in denen es besser ist, man lässt es kontrolliert abbrennen“, sagte Graulich
Für die Bekämpfung von Solarbränden gebe es keine einheitliche Lösung.

Quelle: NWZ


Und wenn ich mir anschaue, es werden immer mehr Photovoltaikanlagen errichtet, da sollte man schleunigst nach Lösungen forschen.

Was kann man da machen wenn ein Haus brennt wo eine PV Anlage auf dem Dach ist?

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



19.02.2010 14:00 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Wookey Wookey ist männlich
Rumtreiber


images/avatars/avatar-257.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.03.2009
Beiträge: 87
Guthaben: 249.533 FeuerMark
Aktienbestand: 110 Stück
Realer Name: Marc
Herkunft: NRW
Hilfsorganisation: Feuerwehr




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja und das schlägt schon mächtig tiefe Kerben!!!

Hier mal ein Bericht auf Nonstopnews!

http://www.nonstopnews.de/meldung/10644
22.02.2010 17:48 Wookey ist offline Beiträge von Wookey suchen Nehmen Sie Wookey in Ihre Freundesliste auf
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.339
Guthaben: 635.961 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen


Themenstarter Thema begonnen von Tappi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr interessanter Bericht

Vor allem folgender Santz:

Laut Feuerwehrunfallkasse sind Wassereinsatze bei Photovoltaikanlagen eigentlich verboten

Tja was also tun, kontrolliert abbrennen lassen mit Riegelstellung ?

Kann ja wohl nicht Sinn der Sache sein.

Aber das ist mal wieder typisch für unsere Regierung, Photovoltaikanlagen werden gefördert aber über den Brandschutz hat keiner nach gedacht Wand

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



22.02.2010 22:06 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Wookey Wookey ist männlich
Rumtreiber


images/avatars/avatar-257.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.03.2009
Beiträge: 87
Guthaben: 249.533 FeuerMark
Aktienbestand: 110 Stück
Realer Name: Marc
Herkunft: NRW
Hilfsorganisation: Feuerwehr




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn da nicht bald eine Lösung erarbeitet wird, werden einige Hausbewohner ganz schön auf den Ar... fallen!
Denn die meisten sind unterversichert im Bereich Haus, sodas bei einem kontrollierten abbrand des Gebäudes Sie nur einen geringen Teil ersetzt bekommen!

Nur es heißt ja das Wassereinsätze verboten sind, also werden wir mit anderen Mitteln (kostenintensivere Mittel wie CO2/Pulver) an das ganze ran gehen müssen.


"Aber das ist mal wieder typisch für unsere Regierung, Photovoltaikanlagen werden gefördert aber über den Brandschutz hat keiner nach gedacht"
Na wie in einigen Berichten schon gesehen werden doch sogar Mittel für den Brandschutz aus den Jährlichen Haushalten gestrichen da die Komunen pleite sind!
Ich denke aber das da an der falschen Stelle gespart wird!

Das Land unterstützt lieber das Ausland mit Mio Beträgen anstatt im eigenen Land erst mal die eigenen Probleme in den Griff zu bekommen!

Das kotzt mich an!!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wookey: 23.02.2010 10:38.

23.02.2010 10:37 Wookey ist offline Beiträge von Wookey suchen Nehmen Sie Wookey in Ihre Freundesliste auf
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.339
Guthaben: 635.961 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen


Themenstarter Thema begonnen von Tappi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da kann man sich nur noch TroLF's und TroTLF's besorgen


Ich gebe dir vollkommen recht, anstatt Millionen und Milliarden ins Ausland zu pumpen, sollte man im eigenen Land erstmal zusehen das Probleme gelöst werden.

Aber das ganze schimpft ja nun mal EU, da wird erstmal alles woanders hingepumpt und das eigene Land kommt zum schluss dran.

Wie ich immer sage, die DDR kommt zurück bzw. wir stecken schon mittendrin. Wieviel Schulden hat der Staat denn schon? Die Kommunen sind pleite, den Ländern geht es bald genauso und der Bund ist schon lange Pleite!!

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



23.02.2010 18:25 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.339
Guthaben: 635.961 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen


Themenstarter Thema begonnen von Tappi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier steht auch was

http://www.fwnetz.de/2010/02/20/feuerweh...iert-abbrennen/

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



24.02.2010 22:32 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Wookey Wookey ist männlich
Rumtreiber


images/avatars/avatar-257.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.03.2009
Beiträge: 87
Guthaben: 249.533 FeuerMark
Aktienbestand: 110 Stück
Realer Name: Marc
Herkunft: NRW
Hilfsorganisation: Feuerwehr




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Solange es keine Dienstanweisung für solche Ereignisse gibt...wird es so ablaufen!
Um so etwas ableisten zu können muß jetzt die Führung der deutschen Feuerwehr tätig werden!!!
Ich hoffe das die hoch dekurierten und vor allem hoch bezahlten Leute ( IM ) nun tätig werden und mal was tun!!!
24.02.2010 23:38 Wookey ist offline Beiträge von Wookey suchen Nehmen Sie Wookey in Ihre Freundesliste auf
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.339
Guthaben: 635.961 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen


Themenstarter Thema begonnen von Tappi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hoffe ich auch, denn sonst wird nicht nur die Arbeit in Gefahr stehen sondern auch der Ruf. Feuerwehr zu dumm ein Haus zu löschen, so stell ich mir dann die Zeitungsartikel vor und das darf nicht passieren.

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



25.02.2010 16:52 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
emehler
unregistriert


Solaranlagen Brandschutz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin moin,

also hier ist die Diskussion nicht mehr ganz im grünen Bereich. Zeitungen behaupten erstmal etwas. Einige Feuerwehren decken auch bei Sonneneinstrahlung Solaranlagen vorsichtshalber mit einer schwarzen Plane oder Folie ab, bevor sie löschen. Sicher ist, dass schon kleinere Anlagen bei einfacher Tagesbeleuchtung genug Spannung liefern können, die im Falle eines Löscheinsatzes bei Kontakt mit dem Wasserstrahl die Löschrohre sofort unter lebensgefährliche Spannung versetzen könnten, wenn... es nicht schon lange bekannt wäre.

In technisch richtig geplanten, gelieferten und abgenommenen Solaranlagen sind sogenannte Systeme zur Isolationsüberwachung vorhanden, die im Falle eines Brandes die Solarmodule einzeln oder begrenzt auf Schalteinheiten kurzschließen und so eine Stromableitung an ein Löschrohr oder andere Stromunfälle somit zuverlässig verhindern.

Das Problem sind nur die ganzen "Goldgräber" unter den Dachdeckermeistern, die ohne Sinn und Verstand Solarmodule ohne technische Sicherheit auf die Dächer schrauben und die Leute, die gierig nach der kleinen Rendite, ohne Brandschutzsachverstand solche Anlagen kaufen und betreiben.

Falls jemand wissen will, wo es vernünftige geplante Soalrdächer gibt oder wie der Brandschutz genau funktionieren muß, bitte ich einfach um eine Email an
eckhart.mehler@t-online.de

Freundliche Grüße
05.03.2010 11:35
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.339
Guthaben: 635.961 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen


Themenstarter Thema begonnen von Tappi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Einige Feuerwehren decken auch bei Sonneneinstrahlung Solaranlagen vorsichtshalber mit einer schwarzen Plane oder Folie ab


Ist zwar einhe Möglichkeit die aber sehtr viele Nachteile hat, im Herbst wenn es etwas stürmt oder bei einem Dachstuhlbrand.

Also muss man zu den Wechselrichtern gehen diese Aufschrauben und die DC Leitungen kurzschließen damit die Module kaputt gehen, weil vertrauen würde ich auf diese Systeme auf keinen Fall und man weiß es nie wenn man zum Einsatzort hinkommt was da für eine Anlage installiert wurde, das ist das Problem.

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



05.03.2010 17:08 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Fachthematik » Brandschutz » Feuerwehr fürchtet Solardach-Brände

Views heute: 1.199 | Views gestern: 6.235 | Views gesamt: 35.559.084
secure-graphic.de
Board Blocks: 664.643 | Spy-/Malware: 55.442 | Bad Bot: 286 | Flooder: 684.370 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
Nova-Welt Nova-Master