unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Hilfsorganisationen » Feuerwehr » Mord an Feuerwehrfrau: Kamerad festgenommen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Der Bereich für freiwillige, Berufs- und Werkfeuerwehren, sowie Pflichtfeuerwehren
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Mord an Feuerwehrfrau: Kamerad festgenommen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.308
Guthaben: 619.989 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




wütend Mord an Feuerwehrfrau: Kamerad festgenommen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine 18-jährige Feuerwehrfrau ist in Tornesch (Kreis Pinneberg) ermordet worden – als ihren mutmaßlicher Mörder hat die Polizei nun einen 16-Jährigen festgenommen. Er war Medienberichten zufolge ein Kamerad des Opfers in der freiwilligen Feuerwehr. Wie das “Pinneberger Tagblatt” berichtet, soll der Jugendliche die Tat eingeräumt haben. Die 18-Jährige war am vergangenen Mittwoch zuletzt in der Nähe der Feuerwache gesehen worden. Als sie nicht nach Hause zurückkehrte, erstatteten die Eltern eine Vermisstenanzeige. An der Suche nach der Vermissten beteiligte sich auch die Feuerwehr. Die 18-Jährige war am Montag verscharrt auf einem Stoppelfeld gefunden worden. Offenbar hatte der Täter sein Opfer erwürgt.

Quelle und mehr dazu guckstduhier Feuerwehrmagazin

Bericht der Bildzeitung


Machen perverse Clips Kinder zu Mördern?

Menschen wollen durch perverse Youtube-Clips ihren Wunsch nach Dominanz in der Welt befriedigen. So erklärt Dr. Guntram Knecht, warum sich schon Jugendliche Gewalt-Videos ansehen. Der mutmaßliche Mörder der 18-jährigen Lisa-Marie, Lukas M. (16), hatte offenbar regelmäßig Videos angeschaut, in denen Frauen stranguliert werden.

Quelle und mehr dazu guckstduhier Bildzeitung

Meiner Meinung nach in diesem Fall ein klares JA


Zitat:
SPD-Internet-Experte Hansjörg Schmidt (39) fordert ein Verbot von Gewalt-Videos auf Youtube nach dem furchtbaren Tod der jungen Lisa-Marie (†Q97;18)


Wieso muss immer erst was passieren? Man hätte diesen scheiß schon längst verbieten sollen/müssen!!!
Wieso überprüft Youtube solche Videos nicht?




Ich wünsche der Familie sehr viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Mein aufrichtiges Beileid, der Familie, den Freunden und Kameraden

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



27.03.2014 18:20 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Hilfsorganisationen » Feuerwehr » Mord an Feuerwehrfrau: Kamerad festgenommen

Views heute: 1.626 | Views gestern: 1.724 | Views gesamt: 34.536.893
secure-graphic.de
Board Blocks: 682.279 | Spy-/Malware: 56.172 | Bad Bot: 3.236 | Flooder: 920.668 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
Nova-Welt Nova-Master