unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Fachthematik » Ausrüstung » Rettungsspreizer: Vielseitig in der Anwendung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Fahrzeuge und Geräte, persönliche Schutzausrüstungen
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Rettungsspreizer: Vielseitig in der Anwendung 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.339
Guthaben: 635.961 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




Text Rettungsspreizer: Vielseitig in der Anwendung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rettungsspreizer können weit mehr als nur Türen aus Unfallwracks reißen oder ein Armaturenbrett anheben. Wofür diese Geräte noch geeignet sind und was es dabei zu beachten gilt, zeigen wir Ihnen hier. Rettungsspreizer waren die ersten hydraulischen Rettungsgeräte, die zu Beginn der 70er Jahre aus den USA nach Europa eingeführt wurden. Seither sind sie durch neue Materialien und höhere Arbeitsdrücke nicht nur immer leichter, sondern auch immer leistungsfähiger geworden. Arbeiteten die ersten Geräte noch mit Drücken bis 350 bar, sind heute Arbeitsdrücke bis 720 bar üblich. Die Funktionsweise eines Spreizers beruht auf dem Ausfahren eines doppelt wirkenden (in beide Richtungen wird eine Kraft ausgeübt) Hydraulikzylinders. Seine Kräfte werden über Gelenke auf die beiden Arme des Rettungsspreizers übertragen.


Quelle und mehr dazu guckstduhier http://www.feuerwehrmagazin.de/service/t...anwendung-53988

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



22.06.2016 21:29 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Fachthematik » Ausrüstung » Rettungsspreizer: Vielseitig in der Anwendung

Views heute: 9.107 | Views gestern: 12.748 | Views gesamt: 35.541.448
secure-graphic.de
Board Blocks: 664.403 | Spy-/Malware: 55.439 | Bad Bot: 283 | Flooder: 677.287 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
Nova-Welt Nova-Master