unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » LifeStyle und OffTopic » Off Topic » Best of the Web » Facebook-Profil vor der Chronik aufräumen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Das Beste aus dem Netz
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Facebook-Profil vor der Chronik aufräumen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.308
Guthaben: 619.989 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




Facebook-Profil vor der Chronik aufräumen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Chronik kommt. Nach und nach wird jedes Facebook-Profil umgestellt. Die neue Darstellung verführt, mehr Daten einzustellen und macht ältere Einträge leicht auffindbar. Nutzer sollten ihr früheres Leben rechtzeitig auf den neuesten Stand bringen.

Facebook-Nutzer sollten die Umstellung auf die Chronik zum Anlass nehmen, ihr Profil aufzuräumen. Denn die neue Darstellung des eigenen Profils macht viele alte Einträge und Fotos wieder sichtbar, die vorher nur schwer auffindbar waren. Darauf weist die Verbraucherzentrale Sachsen hin. Neben der Pinnwand lohnt sich auch ein Blick auf das eigene Fotoarchiv und die Privatsphäre-Einstellungen: Ein Bild, das vor Jahren noch lustig oder cool war, könnte dem Abgebildeten heute peinlich sein. Und neue Freunde sollen vielleicht nicht alle alten Posts sehen können.

In der neuen Optik erscheinen Statusmeldungen mit den dazugehörigen Bildern chronologisch untereinander. Um mehrere Jahre zurückzuspringen, müssen Betrachter des Profils nur nach unten scrollen und nicht wie bisher mehrmals klicken. Nutzer der Chronik können einzelne Einträge hervorheben, ausblenden oder sie nur für bestimmte Kontakte zugänglich machen. Außerdem können sie die Liste um wichtige Ereignisse wie Hochzeiten, Jobwechsel oder die Geburt von Kindern ergänzen und diese mit Fotos illustrieren.

Die veränderte Profildarstellung soll in Zukunft verpflichtend für alle Nutzer eingeführt werden - wann es soweit ist, ist bis jetzt aber noch unklar. Wer schon vorzeitig umsteigen will, kann das unter www.facebook.de/about/timeline tun, Facebook bietet den Wechsel beim Einloggen aber gelegentlich auch von sich aus an. Timeline ist der englische Name für die Chronik. Der Schritt lässt sich allerdings nicht wieder rückgängig machen.

Quelle: Westfalen Blatt

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



09.03.2012 15:57 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.308
Guthaben: 619.989 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen


Themenstarter Thema begonnen von Tappi


«Gefällt mir nicht mehr»: So erfährt es Facebook Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von Zeit zu Zeit sollten Facebook-Nutzer überprüfen, auf welchen Seiten sie den «Gefällt mir»-Knopf gedrückt haben. Das «Gefällt mir nicht mehr» ist etwas versteckt.

Viele Nutzer klicken bei ihren Touren durchs Netz auf den «Gefällt mir»-Knopf von Facebook. Mit der Zeit entsteht da ein gewisses Profil, denn alles, was einem gefällt, lässt sich im eigenen Facebook-Profil nachschauen. Manchmal gefällt einem nicht mehr, was vor Monaten noch schick wirkte. Deshalb ist es eine gute Idee, die Liste der Klicks von Zeit zu Zeit zu überprüfen - und nötigenfalls zu entfernen, was nicht mehr gefällt.

Dafür müssen sich Nutzer bei Facebook anmelden und anschließend oben auf den Namen klicken, damit sich das eigene Profil öffnet. In der Mitte befindet sich ein Feld namens «Gefällt mir-Angaben». Darauf klicken, schon erscheint eine Übersicht aller Interessen. Nun ein wenig nach unten scrollen, um zum Bereich der «Gefällt mir»-Klicks zu gelangen. Hier sind, nach Jahren sortiert, alle Seiten aufgeführt, die einem gefallen.

Soll die Verknüpfung zu einer bestimmten Seite entfernt werden, zuerst den Namen der Seite auswählen. Danach in der linken Randspalte, ganz unten klein versteckt, auf «Gefällt mir nicht mehr» klicken. Einen Augenblick später ist das «Gefällt mir» damit zurückgenommen. Allerdings muss man jede Seite einzeln entfernen, die einem nicht mehr gefällt

Quelle: Westfalen Blatt

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



09.03.2012 16:00 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » LifeStyle und OffTopic » Off Topic » Best of the Web » Facebook-Profil vor der Chronik aufräumen

Views heute: 781 | Views gestern: 1.724 | Views gesamt: 34.536.048
secure-graphic.de
Board Blocks: 682.268 | Spy-/Malware: 56.170 | Bad Bot: 3.236 | Flooder: 920.668 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
Nova-Welt Nova-Master