unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Hilfsorganisationen » Wasserrrettung » Benefizkonzert für die Seenotretter auf dem Marktplatz » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Der Bereich für die DLRG, Rettungstaucher und DGzRS
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Benefizkonzert für die Seenotretter auf dem Marktplatz 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.330
Guthaben: 620.089 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




Benefizkonzert für die Seenotretter auf dem Marktplatz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Unter dem Motto "Rocken für den guten Zweck" findet am 22. September 2007, beginnend um 19.00 Uhr, in einem Zelt auf dem Marktplatz in Bruchhausen-Vilsen ein Benefizkonzert zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) statt. Als Stargast konnte die bekannte Kultband "Torfrock" gewonnen werden. Ebenfalls live auf der Bühne sind die Gruppen "Los Tumpolos" und "Sir Henry Band", die die Partynacht eröffnen werden. Initiator und Sponsor des Events ist das Unternehmen Vilsa-Brunnen.

“Die Männer der DGzRS leisten eine humanitäre Arbeit, die uns beeindruckt. Auch im schwersten Orkan fahren sie raus auf See, um anderen zu helfen - mutig, selbstlos und uneigennützig”, so Herbert Dörfler, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb von Vilsa-Brunnen, “Das gesamte Seenotrettungswerk wird ausschließlich durch Spenden finanziert, der Seenotrettungsdienst wird eigenverantwortlich und unabhängig durchgeführt. Das imponiert uns und verdient höchste Anerkennung, das gilt es zu unterstützen. Und das tut das Unternehmen Vilsa-Brunnen unter anderem mit diesem Benefizkonzert.”

In diesem Jahr begehen "Torfrock" ihr 30-jähriges Bandjubiläum. Von der Urbesetzung sind heute noch die beiden Frontmänner Klaus Büchner (auch bekannt durch das Duo Klaus & Klaus) und Raymond Voß mit von der Partie. Schlagzeuger "Ollywood" und Bassist Volker Schmidt stießen später zur Band, sind mittlerweile als feste Größen auf der Bühne und im Studio etabliert. Bekannt wurden "Torfrock" durch ihre erdige Rockmusik in Kombination mit humor vollen deutschsprachigen Texten. Ihre Hits - wahlweise gegrölt oder gesungen - wie "Beinhart", "Volle Granate Renate" oder "Rollo der Wikinger" genießen Kultstatus und garantieren "Torfrock" nach wie vor landauf-landab ausverkaufte Konzertarenen.

"Wir kommen von der Küste und wir sind echte Fans der Seenotretter”, erklärt Klaus Büchner, Sänger von "Torfrock", stellvertretend für alle vier Musiker. "Wir sind von ihrer Arbeit fasziniert und haben eine gewaltige Portion Respekt vor dem Mut, aber auch der Professionalität und der Coolness, mit der die Jungs auf den Seenotkreuzern ihren harten Job Tag für Tag machen. Das verdient die Unterstüt zung aller und wir von 'Torfrock' wollen dabei sein!"

Auch die Gruppen "Los Tumpolos" und "Sir Henry Band" schnuppern seit vielen Jahren Bühnenluft und werden das Benefizkonzert eröffnen. So feiern erstgenannte im Jahr 2007 nach vier Studioalben, unzähligen Gigs in ganz Deutschland und Konzertreisen, die die Kultband aus Hannover bis in Länder wie England, Schweiz und Jamaika führten, ihr 15-jähriges Bühnenjubiläum. "Los Tumpolos" werden in Bruchhausen-Vilsen einen Pop-Rock-Mix aus gecoverten Titeln und Eigenkompositionen präsentieren.

Ein stilistischer Crossover von Pop, Rock, Soul und Jazz ist das Markenzeichen der "Sir Henry Band" aus Hamburg. Die vier Musiker begeistern zum einen durch die Interpretation von Stücken bekannter Künstler wie Eric Clapton, Rolling Stones, Robbie Williams... Doch auch ihre selbstkomponierten Stücke finden großen Anklang beim Publikum.

Karten für das Benefizkonzert gibt es im Vorverkauf für 12 Euro telefonisch beim "Sonntags-Tipp" des Aller-Weser-Verlages unter der Nummer 04242 58273, bei Vilsa-Brunnen in Bruchhausen-Vilsen ebenso wie beim dortigen Tourismusbüro, an der Information der Kreissparkasse Syke und bei deren Geschäftsstellen, ab Montag bei der Zentrale der DGzRS in Bremen, gegen Vorkasse unter der Nummer 0421 537070 oder per Mail an freimuthseenotretter.de . An der Abendkasse kosten die Tickets 14 Euro.

Tappi hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
rocken.jpg



__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



18.09.2007 19:31 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Hilfsorganisationen » Wasserrrettung » Benefizkonzert für die Seenotretter auf dem Marktplatz

Views heute: 3.921 | Views gestern: 4.326 | Views gesamt: 34.900.825
secure-graphic.de
Board Blocks: 690.308 | Spy-/Malware: 56.412 | Bad Bot: 3.275 | Flooder: 951.133 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH