unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Hilfsorganisationen » Rettungsdienste » Kopfschütteln: Auto bremst RTW aus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Der Bereich für alle Rettungsdienste
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Kopfschütteln: Auto bremst RTW aus 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.330
Guthaben: 620.089 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




wütend Kopfschütteln: Auto bremst RTW aus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kurioser und zugleich dreister Vorfall in Dollbergen bei Hannover: Ein PKW-Fahrer wird von einem RTW mit Sondersignal überholt, der zu einem Verkehrsunfall zwischen Fahrrad und Roller unterwegs ist, bei dem der 66-jährige Radfahrer eine Kopfverletzung erlitt.

Dieser scheint an jenem Tag nicht die einzige Person mit einer Verletzung am Kopf zu sein: Der Fahrzeugführer folgt dem RTW mit hoher Geschwindigkeit, überholt diesen und bremst ihn schlussendlich aus. Doch damit nicht genug: An der Unfallstelle angekommen, stellt sich der Fahrer und eine mitfahrende Frau den Rettungsdienstpersonal in den Weg und stellt fest, dass man nicht das Recht habe ihn derart schnell zu überholen. Das Rettungsdienstpersonal entgegnet, dass man das Problem zusammen mit der Polizei erörtern könne. So viel Uniform scheint zu viel für den Hüter von Recht und Ordnung in Verbindung mit BOS-Fahrzeugen zu sein – er verlässt den Platz des Geschehens.

Das Kennzeichen wurde vom Rettungsdienstpersonal an die Polizei übergeben, so dass diese nun gegen den Fahrer des PKW wegen Nötigung ermittelt. Bleibt zu hoffen, dass derart traurige Aktionen wirklich eine Ausnahme bleiben.

Das der Fahrer des PKW die Ausbremsaktion bei einem Löschfahrzeug mangels Mut unterlassen hätte, bleibt meine Vermutung.

Quelle: FwNetz

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



14.07.2011 23:06 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Gewissen Gewissen ist männlich
Tratschtante


images/avatars/avatar-287.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.02.2011
Beiträge: 540
Guthaben: 291.052 FeuerMark
Aktienbestand: 500 Stück
Herkunft: Bonn
Hilfsorganisation: Feuerwehr




RE: Kopfschütteln: Auto bremst RTW aus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das immer wieder IDIOTEN auf den Strassen unterwegs sind ist ja nichts neues.
Allerdings machen diese "HIRNIS" auch nicht vor Löschfahrzeugen halt..........da war mal dieser Trottel der uns überholte und dann langsammer wurde........oder die blöde Schnepfe (sah aber verdammt gut aus) mit ihrem pinken Käfer und den Himmelblauen Stoßstangen (kein Witz) die uns bei einer Alarmfahrt die Vorfahrt genommen hatte und dann auch noch den Mittelfinger zeigte.Ihr Pech war allerdings das sie Luftlinie nicht weiter als einem KM von mir weg wohnte und ihr Auto ja nicht grade unauffällig war.......dumm gelaufen lach

__________________
Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.

14.07.2011 23:14 Gewissen ist offline E-Mail an Gewissen senden Homepage von Gewissen Beiträge von Gewissen suchen Nehmen Sie Gewissen in Ihre Freundesliste auf
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.330
Guthaben: 620.089 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen


Themenstarter Thema begonnen von Tappi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun hast mich neugierig gemacht Tim, was hast du mit der angestellt oder fand sie ihren Käfer in einer anderen Farbe wieder lach

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



14.07.2011 23:20 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Gewissen Gewissen ist männlich
Tratschtante


images/avatars/avatar-287.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.02.2011
Beiträge: 540
Guthaben: 291.052 FeuerMark
Aktienbestand: 500 Stück
Herkunft: Bonn
Hilfsorganisation: Feuerwehr




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

DAS...........lieber TAPPI..........darf ich hier nicht schreiben lach

würde hier nie meine schlimmen Untaten rein schreiben......den Käfer hat es jedenfalls nicht erwischt.......äusserlich zumindest........die Farbe blieb gleich............. dreh ..........nur der Geruch im Inneren............ wer die Buttersäure mit einer Nadel und Spritze durch die Fensterdichtung gespritzt hat............weiß ich doch heute nicht mehr.........*hüstel*...........muss ich wohl vergessen haben hehe ...........wir waren zu dritt und ich verrate nicht wer es war.........muß das wohl wirklich vergessen haben fies3

__________________
Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.

15.07.2011 00:14 Gewissen ist offline E-Mail an Gewissen senden Homepage von Gewissen Beiträge von Gewissen suchen Nehmen Sie Gewissen in Ihre Freundesliste auf
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.330
Guthaben: 620.089 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen


Themenstarter Thema begonnen von Tappi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

lach lach lach

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



15.07.2011 16:38 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Hilfsorganisationen » Rettungsdienste » Kopfschütteln: Auto bremst RTW aus

Views heute: 1.229 | Views gestern: 3.475 | Views gesamt: 34.921.618
secure-graphic.de
Board Blocks: 690.472 | Spy-/Malware: 56.417 | Bad Bot: 3.277 | Flooder: 951.139 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH