unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Fachthematik » Ausrüstung » Hooligentool » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Fahrzeuge und Geräte, persönliche Schutzausrüstungen
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Zum Ende der Seite springen Hooligentool 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Firefighter86 Firefighter86 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.06.2006
Beiträge: 247
Guthaben: 150.903 FeuerMark
Aktienbestand: 0 Stück
Herkunft: Niedersachsen
Hilfsorganisation: Feuerwehr


Themenstarter Thema begonnen von Firefighter86


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja also die aussage das man an der Art der Teile sieht wofür man sie nutzen kann ist richtig dann bleibt nur noch die Frage wie und wo setzt man es am Effektivsten ein.
Gruß und Danke
Firefighter86

__________________
http://www.ff-gruenendeich.de
06.06.2006 17:30 Firefighter86 ist offline E-Mail an Firefighter86 senden Beiträge von Firefighter86 suchen Nehmen Sie Firefighter86 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Firefighter86 in Ihre Kontaktliste ein
firefighter firefighter ist männlich
Plappermaul


images/avatars/avatar-174.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.06.2006
Beiträge: 414
Guthaben: 169.139 FeuerMark
Aktienbestand: 5 Stück
Realer Name: Marco
Herkunft: Delbrück
Hilfsorganisation: Feuerwehr




Hooligentool Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dieses Gerät soll nicht weiter als mehrere Handwerkzeuge in einem Gerät vereinen. Man könnte damit z.B. vernagelte Bretter öffnen, sich eine Öffnung in eine Blechwandung schaffen um z.B. eine Fognail einzusetzen bzw. eine Sichtöffnung zu schaffen, leichte Verschließungen zu knacken, ...

Dies ist nix anderes als eine kleine Brechstange, ein Nageleisen, ein Kuhfuß und eine Beil in einem Gerät. Wobei dieses Gerät nicht gerade zu den leichtesten gehört und daher selten damit handiert wird. Für eine Funktion als Brechstange würde ich eine im Original vorziehen. Ein Feuerwehrbeil hast Du am Mann. Und als Angrifftrupp nimmst Du besser eine Feuerwehraxt mit die im Gegensatz zum Hooligentool handlicher und stabiler ist.

Es gibt nun mal einige auf dem Markt die etwas neues erfinden aber deren Produkte einfach noch nicht ausgereift und Praxisorientiert sind. Zudem sind diese Artikel nicht immer die günstigsten und somit zu überlegen ob man nicht in ausgereiftes Equitment investieren sollte um das Arbeiten zu erleichtern.

Gruß Marco (firefighter) :rolleyes:
07.06.2006 12:26 firefighter ist offline Homepage von firefighter Beiträge von firefighter suchen Nehmen Sie firefighter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie firefighter in Ihre Kontaktliste ein
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.330
Guthaben: 620.089 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei einem AGT Dienst, wurde uns gesagt, das wir das Teil auch mit nehmen könnten, weil man ja viele Werkzeuge in einem Gerät hat.
Aber was ist bei der Suche nach Vermissten? Das Teil ist ja nicht nur schwer sondern hat auch Spitze Kanten usw. also eigenet es sich dafür schon mal absolut nicht. Wie auch Uwe gesagt hat, da nehmt am besten die Axt mit, die ist a) leichter geht also nicht in die Arme und b) man hat keine scharfen oder spitzen kanten usw.
Im dunkeln bzw. wenn man nichts sieht und alles ertasten muss, kommt man mit der Axt eh besser klar, man spürt den Aufsatz dreht die Axt um (so das der Aufsatz am Mann ist) und fängt an zu suchen.

Armverlängerung!

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



07.06.2006 12:57 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Firefighter86 Firefighter86 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.06.2006
Beiträge: 247
Guthaben: 150.903 FeuerMark
Aktienbestand: 0 Stück
Herkunft: Niedersachsen
Hilfsorganisation: Feuerwehr


Themenstarter Thema begonnen von Firefighter86


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also gibt keine direkt vorgeschriebene Einsetzart für das Hooligan Tool sondern man Nutz alles einfach so wie man es sich "vorstellt". Also unser Hooligan Tool ist aber nicht viel schwerer Als eine Axt denn wir haben eine Aluminium Legierung und das ist somit die leichtere Ausführung.

__________________
http://www.ff-gruenendeich.de
07.06.2006 19:28 Firefighter86 ist offline E-Mail an Firefighter86 senden Beiträge von Firefighter86 suchen Nehmen Sie Firefighter86 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Firefighter86 in Ihre Kontaktliste ein
stupser stupser ist männlich
Neuling

[meine Galerie]


Dabei seit: 05.09.2012
Beiträge: 12
Guthaben: 65.550 FeuerMark
Aktienbestand: 0 Stück




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,
1. es gibt das Haaligan-Tool in zwei Ausführungen:
-mit Brechklaue
-mit Schneidklaue

2. das Haaligan-Tool braucht immer ein Ergänzungswerkzeug, mindestens einen
Spalthammer, ich empfehle allerdings das TNT-Tool dazu:
http://feuerwehrbedarf-dagdas.de/tl_file...es/tnt-tool.jpg

3. Verwendungszwecke:
-diese sind sehr Vielfältig z.B.:
-Freilegen von verdeckten Bereichen
-Türöffnung(Zylinder ziehen/ Zylinder brechen)
-Türen/Fenster/Rolläden gewaltsam öffnen
-Vorhängeschlösser knacken
-Glas-/Blechaufreißer(mit Hebelklaue)
-Festpunkt für Rettungszylinder bei der THL
-Luft aus Reifen ablassen
-Motorhauben öffnen
-Abklemmen von Fahrzeugbatterien
-Entfernen von Verkleidungen
-das sind nur einige Beispiele, es gibt weitaus mehr!

4. @firefighter
Das Haaligan-Tool ist nicht ausgereift?
Es gibt es schon seit mehr als 70 Jahre...
05.09.2012 11:27 stupser ist offline E-Mail an stupser senden Beiträge von stupser suchen Nehmen Sie stupser in Ihre Freundesliste auf
FF-Power FF-Power ist männlich
Junger Rumtreiber


images/avatars/avatar-62.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.06.2012
Beiträge: 60
Guthaben: 71.150 FeuerMark
Aktienbestand: 0 Stück
Realer Name: Michael




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach dem ich nun alles gelesen habe, kann ich dem Marco nur zustimmen, so handhaben wir es bei uns auch. Wir nehmen immer die Brechstange und sollte mal ein Beil gebraucht werden, dies hat man wie Marco schon sagte immer dabei (Persönliche Schutzausrüstung)

Bei uns wurde zwar dieses Hooligantool auch angeschafft, aber bei Einsätzen wird es nie benutzt, selbst geübt wird damit nicht mal mehr. Im Grunde ist es etwas für den Schrotthändler lach

__________________
Andere rennen raus, wir rennen rein
06.09.2012 20:04 FF-Power ist offline Beiträge von FF-Power suchen Nehmen Sie FF-Power in Ihre Freundesliste auf
stupser stupser ist männlich
Neuling

[meine Galerie]


Dabei seit: 05.09.2012
Beiträge: 12
Guthaben: 65.550 FeuerMark
Aktienbestand: 0 Stück




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann mal als Frage an dich:

Wie will ich ein Gerät kennenlernen wenn ich damit nicht übe/ausbilde und mich mit den Einsatzmöglichkeiten beschäftige?

Das Haaligan-Tool ist wirklich eine sehr gute Allzweckwaffe und ich habe damit deutlich mehr Einsatzmöglichkeiten als mit Kuhfuss, Axt etc..
06.09.2012 21:04 stupser ist offline E-Mail an stupser senden Beiträge von stupser suchen Nehmen Sie stupser in Ihre Freundesliste auf
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.330
Guthaben: 620.089 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist nun etwas her aber ich will da dennoch mal antworten.

Wieso sollte man mit einem sauschweren Teil üben und arbeiten, wenn man diese Geräte so oder so schon auf den Fahrzeugen hat?

Nimmst du immer Beil, Axt, Blechschneider, Kuhfuss und Brechstange mit?

Gibt es Einsatzsituationen wo man "IMMER" all diese Werkzeuge benötigt?

Personensuche: Ganz klar Feuerwehraxt
Lasten anheben oder etwas aufbrechen: Ganz klar Brechstange (einige haben sogar einen Kuhfuss dran, andere sogar eine Spitze seite)



Brechstange



Das Hooligan Tool ist eine besondere Bauform einer Brechstange und kann, dank seiner drei unterschiedlichen Werkzeugklingen, vielseitig in der technischen Hilfeleistung eingesetzt werden.

Aber ich würde immer auf die Geräte zugreifen die handlicher sind, und das wäre im TH Fall auf jeden Fall die Brechstange.


Teuer, Schwer, unhandlich ..... wie FF-Power schon sagte, im Grunde nur etwas für den Schrotthändler

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



24.10.2013 18:08 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Fachthematik » Ausrüstung » Hooligentool

Views heute: 4.134 | Views gestern: 4.326 | Views gesamt: 34.901.038
secure-graphic.de
Board Blocks: 690.308 | Spy-/Malware: 56.412 | Bad Bot: 3.275 | Flooder: 951.133 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH