unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » LifeStyle und OffTopic » Freizeitgestaltung » Urlaub und Reisen » Mit der Rettungsgasse Leben retten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Ausflugsziele, Infos und mehr
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Mit der Rettungsgasse Leben retten 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.330
Guthaben: 620.089 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




Achtung Mit der Rettungsgasse Leben retten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Rettungsgasse kann bei Unfällen auf Autobahnen oder im dichten Stadtverkehr Leben retten. Sie dient dazu, dass Fahrzeuge der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei schnellstmöglich zum Einsatzort kommen. Leider vergessen Autofahrer häufig eine Rettungsgasse zu bilden oder es kommt zu Problemen, beim Versuch eine zu bilden. In Kampagnen und Videos wird das Thema derzeit häufig aufgegriffen. Eine eindrucksvolle Darstellung ist dem Miniatur Wunderland in Hamburg mit seinem Clip gelungen:



Rettungsgasse bilden: Die gesetzlichen Vorgaben

Wichtig ist: Alle Autofahrer sind gesetzlich dazu verpflichtet, eine Rettungsgasse zu bilden. Ausschlaggebend ist hier der Paragraph 11, Abs. 2 der Straßenverkehrsordnung (StVO). Dieser schreibt vor, dass immer, wenn der Verkehr stockt, eine freie Bahn für Rettungsfahrzeuge geschaffen werden muss. Dies gilt auch, wenn kein Unfall erfolgt ist. Es reicht, dass der Verkehr zum Beispiel durch eine Baustelle ins Stocken gekommen ist.

Autofahrer, die es versäumen, eine Rettungsgasse zu bilden, können mit einem Bußgeld von 20 Euro belegt werden. Sie begehen eine Ordnungswidrigkeit nach Paragraph 49, Abs. 1 Nr.11 der StVO. Viel wichtiger ist aber, dass jeder Autofahrer daran denken sollte, dass im Notfall keine Zeit verloren gehen darf.


Quelle und mehr dazu guckstduhier http://www.feuerwehrmagazin.de/nachricht...en-retten-60742



20 Euro sind viel zu wenig, das müsste 200 Euro kosten!!!!
Und noch immer kapieren es 96% der Autofahrer einfach nicht, eine Rettungsgasse zu bilden. Es kommt scheinbar absolut nicht in ihrem Hirn an, wahrscheinlich ist nicht mal eins vorhanden, das die es deswegen nicht raffen können

Neulich kam es hier bei uns zu einem Rückstau, ich bin schön nach rechts rüber ... da wollte mich doch so ein Spackenfresser links überholen. Ich nach links rüber und dem erstmal gezeigt das er mal nach hinten schauen solle ... bin dann wieder rechts rüber. Denn von hinten kam schon der RTW.

Ich sag ja, manche kapieren es einfach nicht und darum sollte es keine 20 Euro Strafe kosten sondern 200 und dabei ist das auch noch zu wenig!!! Und es sollte dafür PUNKTE geben!!!! Damit es auch in die letzten Hirnwinden dieser Armleuchter gelangt, die es immer noch nicht kapieren

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



12.07.2016 22:11 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » LifeStyle und OffTopic » Freizeitgestaltung » Urlaub und Reisen » Mit der Rettungsgasse Leben retten

Views heute: 2.504 | Views gestern: 3.475 | Views gesamt: 34.922.893
secure-graphic.de
Board Blocks: 690.475 | Spy-/Malware: 56.418 | Bad Bot: 3.277 | Flooder: 951.139 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH